Einzeltraining

Das häufigste Problem – was meist einfach hingenommen wird ist das „Ungehorsam“ Auch wenn ich die Wörter "Gehorsamkeit" und "Ungehorsam" nicht gerne verwende, da sie sich meiner Meinung nach sehr militärisch anhören, ist dennoch klar, was damit gemeint ist. Es gibt leider oft Situationen, in denen es sogar lebensnotwendig ist, dass der Hund hört. Stellen Sie sich vor : Man geht mit seinem Hund im Feld spazieren, eine Meute Hunde von Nachbarn (mit denen Ihr Hund gerne und oft spielt) kommt auf Sie und Ihren Hund zugerannt. Aus Sicherheitsgründen lassen Sie Ihren Hund von der Leine und die Hunde toben. In dem Moment kommt ein Auto. Sie pfeifen einmal kurz, Ihr Hund kommt zu Ihnen, setzt sich vor Sie, Sie legen ihm die Leine an und gehen Ihres Weges.

Genau an solchen Dingen trainieren wir gemeinsam. Brauchen Sie dabei Unterstützung oder hat Ihr Hund andere kleine „Schwachstellen“. Im Einzeltraining kann ich sehr genau darauf eingehen.

Kosten

Einzeltraining 95.- / Stunde (1. Treffen); 80.-- / Stunde (ab dem 2. Treffen)

Zurück zu Angebot

Einzeltraining / Problemhund, Verhaltensauffälligkeiten

Um ganz individuell auf Sie und Ihren Hund eingehen zu können, finden die Trainingsstunden in Einzelsitzungen statt. Ich trainiere mit Ihnen im offenen Gelände, um die verschiedenen Alltagssituationen zu üben. So wird Ihr Hund den heutigen Anforderungen gerecht und Sie als Hundeführer/In sind in der Lage Ihren Hund sicher und souverän zu führen. Bei mir ist jeder Hund egal welche Rasse / Alter herzlich willkommen.

Trainingsort

  • Nach Vereinbarung, Weg- und Zeitzuschlag von Fr. 1.00/km
  • Das Training findet bei jeder Witterung statt
  • Die Lektionen können Sie telefonisch oder per Mail bei mir buchen
  • Im Verhinderungsfall bitte mindestens 24 Std. im voraus annullieren, ansonsten muss ich Ihre Buchung in Rechnung stellen
  • Unfall- und Haftpflichtversicherung ist Sache des Hundehalters. Jede Haftung lehne ich hiermit ausdrücklich ab

 

Kosten

Welpen bis 6 Monate
Einzellektion 30 Min. 65.-
Einzellektion 30 Min. (wenn SKN bei mir absolviert wurde) 55.-
   

 

Ab 6 Monate
Einzellektion 60 Min. 95.-
Einzellektion 60 Min. (wenn SKN bei mir absolviert wurde)
85.-
   

 

In der Regel rechne ich direkt nach dem Training bar ab

Zurück zu Angebot

Lernspaziergang

Was beinhaltet ein Lernspaziergang?


Gemeinsam unterwegs sein, gemeinsame Rücksicht, einander verstehen. Hier setzen wir uns vor allem mit dem sozialen Kontakt auseinander. Kontakt heisst nicht immer direkte Berührung oder direktes beschnüffeln. Nicht alle Hunde wollen direkten Kontakt. Es gibt viele Hunde, für die es eine Herausforderung ist, an anderen Hunden an der Leine vorbeizugehen. Auch dies kann und muss gelernt sein. Dazu braucht er natürlich auch das nötige Lernumfeld. Gerade jetzt wo die Gesetze verschärft wurden, ist es wichtig den Hund in verschiedenen Situationen an der Leine führen zu können. Gerade in schwierigen Situationen soll der Hund dem Hundeführer trauen können und sich führen lassen. Vertrauen kann er aber nur, wenn er gelernt hat, dass sein Hundeführer ihn nicht ständig in schwierige Situationen führt und merkt, dass auf seine Bedürfnisse eingegangen wird.

Die Lernspaziergänge sind abwechslungsreich, mit alltagstauglichen Übungen gestaltet und bringen Spass und neue Ideen für Hund und Halter.

Auf Wunsch gestalte ich den Lernspaziergang auch gerne nach Themen wie zum Beispiel:

  • Suchspiele
  • Entdeckungsspiele
  • Hunde-, Menschen-, Joggerbegegnungen usw.
  • Hund & Halter (Bindung festigen und verstärken)

 

Für weitere Informationen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Kosten

Betreuter Lernspaziergang  - Freies Gelände Umgebung Kirchdorf

Anmeldung erforderlich!

Gruppe
Fr. 30.-
Einzeltraining Fr. 55.-

 

In der Regel rechne ich direkt nach dem Training bar ab

Zurück zu Angebot

Longieren

Das Longieren mit dem Hund ist eine einfache aber effektive Art die Kommunikation und die Bindung zum Hund aufzubauen.

Es fördert die geistige und körperliche Auslastung des Hundes.

Kommandos können auf Entfernung trainiert werden und die eigene Körpersprache wird verbessert und ausgebaut.

Durch Blickkontakt, Körpersprache und nonverbale Zeichensprache wird die Bindung zum Hundeführer aufgebaut, verbessert und gefestigt.

Longieren bedeutet aber nicht nur stupides im Kreis laufen sondern verlangt eine hohe Konzentration und ein enormes Laufpensum vom Hund.

Beim Longieren kann jeder mitmachen und jederzeit neu einsteigen. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

Kosten

Longieren - Freies Gelände Umgebung Kirchdorf

Anmeldung erforderlich!

Gruppe
Fr. 30.-
Einzeltraining Fr. 45.-

 

In der Regel rechne ich direkt nach dem Training bar ab

Zurück zu Angebot